Wanderausstellung im Landhaus

Seit Mittwoch, 09.05.2018 ist unsere Wanderausstellung im Foyer des Landhaus II (Heiliggeiststraße 7-9, 6020 Innsbruck) zu sehen. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher!

 

Projektmanagement – Wir suchen dich!

Suchen engagierte Persönlichkeit für das Projektmanagement Schnitzerdorf/Symposium Elbigenalp auf Werkvertragsbasis.
– Arbeitsbeginn: ab sofort möglich
– ideal für Homeworker

Für den Tourismusverband, Schnitzschulen Elbigenalp, Regionalentwicklung Außerfern, Gemeinde Elbigenalp, Wunderkammer

Bewerbungen an:
Fachschule für Kunsthandwerk und Design
z.H. Herrn Direktor Ernst Hornstein
6652 Elbigenalp/Dorf 57
0043/05634/6226
www.schnitzschule.at
marketing@schnitzschule.at

Projekt Mistbua „I bin a no då”

Im Grafikunterricht entstand die Idee zum Projekt Mistbua.
Die Lehrerin Sonja Weirather erörterte zusammen mit den Schülern/innen die Problematik, dass viele Menschen ihren produzierten Müll darunter auch Hausmüll, nicht in den dafür vorhergesehenen Mülleimer, sondern daneben auf den Boden werfen. Außerdem wurde festgestellt, dass es einen Mangel an Möglichkeiten gibt, Zigaretten zu entsorgen.

Die Klasse stellte sich der Aufgabe dieses Problem zu lösen … und so entstand der „Mistbua“. Die Marktgemeinde Reutte war von der Idee begeistert und orderte bereits einige Mistbuaben, die derzeit produziert werden.
Das Projekt kam ins Halbfinale des Wettbewerbs Jugend Innovativ.

Na, interessiert? Dieser Link führt direkt zur Homepage unseres „Mistbua“.

Hermann Hammerle

Wir trauern um unseren langjährigen Hausmeister Hermann Hammerle, der am 20.04.2018 nach kurzer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen ist.

Er war für sehr lange Zeit die Seele unseres Hauses. 

 

 

 

 

 

Danke Hermann, für deine Bemühungen rund um unsere Schule.