Allein in der Fremde – Lechtaler Schwabenkinder

Bildhauer – Abschlussarbeit 2016/2017
Projektgruppe: Melanie Klotz, Anna Simma
Begleitlehrer: WL Rudolf Geisler-Moroder, BEd.
Projektpartner: Wunderkammer Elbigenalp

Das Projekt ist für eine Nische im Flur der Wunderkammer, einem neuen Museum in Elbigenalp konzipiert. Es beinhaltet die Thematik der Schwabenkinder, welche über Jahrhunderte ihre Heimat in den Sommermonaten verlassen mussten, um im Ausland zu arbeiten. Weiterlesen

Photo-walls

Maler/Vergolder/Schriftdesign – Abschlussarbeit 2016/2017
Projektgruppe: Viktoria Moosbrugger, Melanie Huber
Begleitlehrer: FL Tanja Bacun
Projektpartner: Fachschule für Kunsthandwerk und Design

Die Schülerinnen Moosbrugger Viktoria und Huber Melanie kamen zu ihrer Idee, „photo-walls“, da sie ein nahe gelegenes Abschlussprojekt suchten.
„Photo-walls“ sind Holzplatten, welche als Fotohintergründe benützt werden. In den Platten sind Löcher, aus denen der Kopf rausgestreckt werden kann, um Fotos zu knipsen. Die „photowalls“ sind mit Motiven bemalt, die aus der Berufssparte eines Malers und eines Bildhauers stammen. Weiterlesen

Piano – Eine harmonische Komposition

Maler/Vergolder/Schriftdesign – Abschlussarbeit 2016/2017
Projektgruppe: Valerie Fricker, Hannah Parth, Chantal Wirth
Begleitlehrer: FL Josef Trostberger
Projektpartner: Malerei Gassler, Telfs

Zur Verfügung steht ein altes, ungenutztes Piano, welches nicht mehr bespielt wird. Vergoldertechniken und malerische Gestaltungen sollen das gesamte Projekt aufwerten. Die Konstellation besteht aus einem Piano, einem Klavierhocker sowie drei Gemälden, durch die ein abgerundetes Gesamtbild geschaffen wird. Die Gestaltung ist an den Jugendstil angelehnt. Weiterlesen

Workshop mit Kindern

Auch dieses Mal lies es sich Frau FL Simone Krug BEd. nicht nehmen, einen Malworkshop mit den Kindern vom „Runden Eck“ zu machen.

So ist dieser Nachmittag noch ein besonderes Highlight für die Kinder und deren Betreuer, bevor die lange Heimreise nach Russland wieder angetreten werden muss.

Holzlympiade Absam

Wie jedes Jahr wurden wir wieder von der Firma proholz zur Holzolympiade nach Absam eingeladen.

An verschiedenen Stationen konnten Schüler/innen der 7. und 8. Schulstufe (NMS, HS und Gymnasium) unter professioneller Anleitung an verschiedenen Werkstationen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Zusätzlich zu den praktischen Aufgaben wird auf spielerische Weise auch theoretisches Wissen zu Wald und Holz anhand von verschiedenen Quizstationen vermittelt.