Tag der offenen Tür

Der diesjährige Tag der offenen Tür hat bereits Ende November 2017 stattgefunden.  Falls Sie an diesem Termin verhindert waren, dann können Sie sich jederzeit an uns wenden und einen persönlichen Besichtigungstermin vereinbaren.

Was passiert am Tag der offenen Tür?

Am Tag der offenen Tür haben Interessierte die Möglichkeit den Schüler/-innen beim Arbeiten an realen Objekten über die Schulter zu schauen. Dabei ist es an der Fachschule selbstverständlich, dass der Tag der offenen Tür keine Inszenierung von Showarbeiten sein soll, sondern die Schulinteressenten/-innen sollen den normalen Schulalltag kennenlernen.

Ein tiefer und umfassender Einblick in das gesamte Angebot wird dabei gegeben. Beide Abteilungen zeigen laufende Projekte und Arbeiten vor und versuchen die Jugendlichen und deren Eltern möglichst umfassend und anschaulich zu informieren.

Die Vielfalt des Angebots wird durch Führungen von Schüler/-innen durch die beiden Schulgebäude veranschaulicht. Neben den Ateliers und Werkstätten gibt es die Möglichkeit auch die neuen, gut ausgestatteten theoretischen Klassenräume, sowie den EDV-Raum für den Medienlabor- und den Grafikdesignunterricht zu besichtigen.  Auch das Mädchen- und das Burschenheim stehen an diesem Tag für Besichtigungen zur Verfügung.

Am Ende der Führung durch die beiden Gebäude werden die Besucher/-innen mit Schmankerl aus der hauseigenen Küche verwöhnt und die letzten offenen Fragen können in einem persönlichen Gespräch  geklärt werden.