Wandertag

3. Klasse Bildhauer – Sonnenkogel

Auf Wunsch der 3. Klasse wurde auch in diesem Jahr ein Gipfelkreuz der nahe liegenden kleineren Berge als Tagesziel angestrebt. Der Sonnenkogel südlich von Bach sollte es heuer sein und so nahm eine kleine Bildhauergruppe den Weg bei strahlendem Sonnenschein in Angriff.

Die Strecke bis nach Bach war zum Aufwärmen gerade richtig, bevor es dann nach wenigen Metern auf der Straße nach Madau mit dem Abzweiger Richtung Sonnenkogel in den steilen Aufstieg ging. Der wunderschöne Rundblick ins Lechtal, sowie auf die Gipfel der Allgäuer und Lechtaler Alpen und eine deftige Brotzeit mit selbst geräuchertem Speck von Adolf entschädigten aber ausgiebig die großen Anstrengungen.

Was die kleine Truppe da noch nicht ahnte war, dass der Abstieg zur Grießlalp nicht minder anspruchsvoll werden sollte, so dass die heiteren Wanderer bis zum Erreichen des Fahrweges vom vielen Bremsen einigermaßen heiße Sohlen und teilweise auch andere heiße Körperteile bekamen…

Ohne Zwischenfälle konnte dann in Bach der Bus zurück zur Schule bestiegen werden, sodass alle pünktlich zum Abendessen wieder daheim waren.

Auch die 1. Klasse Bildhauerei erkundete das Lechtal und wanderte zu den Simmswasserfällen.